Praxishort

Bei uns ist das WIR ganz groß geschrieben. Wir sind offen für Kinder aller sozialen Schichten, Kulturen und Konfessionen.

Unser Praxishort ist …

  • ein eingruppiger katholischer PrivatschülerInnenhort der Barmherzigen Schwestern an der Kettenbrücke.
  • ein Ort, an dem täglich soziale Kontakte erlebt werden können.
  • offen für Mädchen und Buben aus allen sozialen Schichten, Kulturen und Konfessionen.
  • eine Praxisstätte für die Schülerinnen und Schüler der katholischen Bildungsanstalt für Elementarpädagogik.

Wir bieten …

  • ein abwechslungsreiches Freizeitangebot mit Kursen und Projekten in den Bereichen Musik und Bewegung, Sprache, Kochen und Werken.
  • eine Begleitung und Unterstützung Ihrer Tochter/Ihres Sohnes bei schulischen Belangen.
  • großzügig gestaltete Räume mit Rückzugsmöglichkeiten und einen großen Garten.
  • flexible Besuchszeiten für die Kinder.

Die Basis unserer Arbeit

Wir sehen Beziehung, Bindung und Nähe als Fundament jeder Entwicklung. Dies ist die Grundlage emotionaler und sozialer Intelligenz.

Uns ist wichtig …

  • dass die Mädchen und Buben in ihrer Selbständigkeit gefördert werden und lernen Verantwortung für sich und andere übernehmen.
  • eine intensive Erziehungspartnerschaft mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten anzustreben.
  • einen regelmäßigen Austausch mit den Lehrpersonen der Volksschule zu pflegen.
  • eine familienähnliche Situation zu schaffen, in der Spielen und Lernen gleichermaßen Platz haben.
  • den Kindern vielfältige Möglichkeiten zu bieten, in dem sie sich den eigenen Interessen gemäß entwickeln können
  • Raum und Platz zum Austoben aber auch zum sich Zurückziehen zu bieten

Die Basis unserer Arbeit

Christlich-vinzentinische Werte sind die Grundlage für ein harmonisches Miteinander unserer Mädchen und Buben. Der Praxishort versteht sich als familienergänzende Bildungseinrichtung, in der die Kinder mit ihren Interessen und Bedürfnissen im Mittelpunkt stehen.

Die praktische Umsetzung

dessen erlebt Ihre Tochter/Ihr Sohn durch vielfältige Angebote und durch gemeinsam mit der BAfEP durchgeführte Projekte. Betreut und begleitet werden die Kinder dabei von zwei Hortpädagoginnen.

Qualitätssicherung findet statt

durch regelmäßige kollegiale Besprechungen, den Aus- und Fortbildungen der Pädagoginnen und durch einen intensiven Austausch mit den Lehrpersonen der Mädchen und Buben.

Tagesablauf

11:45 – 13:00 Uhr: Ankommen der Kinder aus der Schule, Freispiel, freiwillige Hausübungszeit
13:00 – 13:30 Uhr: gemeinsames Mittagessen, abholfreie Zeit
13:30 – 14:00 Uhr: Freispiel, Garten, Turnsaal

ab 14:00 Uhr: Hausübung
15:30 – 15:45 Uhr: gemeinsame Jause
16:00 – 17:00 Uhr: Freizeitangebot in Form von Kursen (Teilnahme freiwillig), Freispiel
17:15 Uhr: Hortende

Mindestens einmal wöchentlich findet eine gemeinsame Hortversammlung mit den Kindern statt. Wichtige Anliegen der Kinder und PädagogInnen werden hier besprochen.

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag: 11.45 – 17.15 Uhr
Freitag: 11.45 – 16.00 Uhr

Ferien

An den schulautonom freien Tagen der BAfEP und während der Ferien hat der Praxishort  geschlossen! Hier geht’s zum Kalender der BAfEP.

Kosten

10x im Schuljahr:  € 120,00
Pro Essen werden € 4,50 verrechnet.

Die Beträge für das Hortjahr 2021/22 werden noch bekanntgegeben. 

Anmeldung & Aufnahme

Wie funktioniert die Aufnahme?

  • Die Aufnahme erfolgt nach Anzahl der voraussichtlich freien Plätze.
  • Wenn die Anzahl der Anmeldungen die tatsächlich freien Plätze überschreitet, entscheiden die Hortleitung und der Erhalter über die Aufnahme.
  • Es können nur Kinder aus der hauseigenen Volksschule angemeldet werden.
  • Bevorzugt aufgenommen werden Geschwisterkinder des Praxishortes und Kinder, die aus dem Praxiskindergarten in den Praxishort wechseln.

AV Mag. Gabi Sprenger

Ansprechpartner

Für alle Fragen rund um den Praxishort wenden Sie sich bitte an:

RR Mag. Gabriele Sprenger
Tel.: +43 512 580416
Fax: +43 512 583116-4
E-Mail: av.kbafep-ibk@tsn.at

Praxishort

Unser Team

Barbara Spieldener

Gruppenverantwortliche Hortpädagogin

E-Mail: b.spieldener@tsn.at

Motto:
„Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten“, Theodor Fontane

Anna Wengler

Hortpädagogin

E-Mail:

Motto:

Lisa-Marie Grüner

Hortpädagogin (derzeit in Karenz)

E-Mail: l.gruener@tsn.at

Motto:
Wer das Leben als ein Meer an Möglichkeiten begreift und vertrauensvoll hineintaucht, wird viele kleine Wunder erleben. (Verfasser unbekannt)

Praxishort

Von Hexen, Zauberer und Dinosaurier

Turbulente Zeiten im Hort. Anna und Sophia, zwei Schülerinnen der 5. Klasse, haben uns in die Welten von Harry Potter und Dinosaurier mitgenommen. Gemeinsam mit den Kindern verwandelte Anna eine Woche lang unseren Praxishort in Hogwarts. Sie kochten verschiedene Gerichte nach, bastelten Zauberstäbe, testeten ihr Wissen über Harry Potter und erweiterten es. Sophia ließ sich mit den Kindern auf eine Reise in die Vergangenheit ein. In ein Land vor unserer…
Michael
14. November 2020
Praxishort

Reise durch Österreich und ins Weltall

Wieder waren bei uns im Hort zwei Schülerinnen der BAfEP. Selina und Theresa aus der 4B haben ihre Praxiswoche bei uns verbracht. Theresa machte sich Österreich zum Wochenthema. Sie lernte mit unseren Kindern verschiedene Städte uns Sehenswürdigkeiten kennen, tanzte mit ihnen typische österreichische Tänze und kochte Palatschinken. Selinas Wochenthema war das Weltall. Sie lernte unseren Kindern die Planeten. Absolvierte mit ihnen eine Astronautenprüfung und reiste mit Hilfe der Phantasie zu…
Michael
14. November 2020
KindergartenKinderkrippePraxishort

Daheim werden wir zu Forschern! Ideen für spannende Experimente

Die Kinder lieben es, Neues zu entdecken und auszuprobieren. Dabei braucht es oft keine komplexen Materialien oder Gegenstände. Im aktuellen Beitrag unserer Praxisstätten wollen wir PädagogInnen vom Kindergarten, der Kinderkrippe und dem Schülerhort euch spannende Möglichkeiten für Forschungsaktivitäten bieten, welche auch von Zuhause aus umgesetzt werden können. Diese Ideen brauchen oft wenig Material und Zeit und bieten enorm viel Spaß und Lernerfahrung. Ihr könnt diese Ideen weiter unten abrufen. Einen…
Riki
17. April 2020
KindergartenKinderkrippePraxishort

Wir holen uns den Spaß nach Hause – Bildung ganz nebenbei!

Spielideen für Groß und Klein Der Corona Virus hält uns aktuell fest im Griff und lässt uns nur wenig Spielraum für Aktivitäten. Wir Pädagoginnen und Pädagogen vom Praxiskindergarten, dem Praxishort und der Kinderkrippe haben es uns zum Ziel gesetzt, euch Eltern und Kinder mit einer Sammlung von lustigen Bewegungsspielen, Gedichten, Rätsel, Spiele von Damals, hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und Malarbeiten zu versorgen. Diese Ideen brauchen wenig oder gar kein Material, die jeder…
Michael
19. März 2020
AusbildungBAfEPPraxishort

forschen, experimentieren, staunen …

... das ist Angewandte Naturwissenschaft - ein neuer Gegenstand in der Ausbildung der BAfEP. Die Schülerinnen und Schüler der 4A und der 4B beschäftigten sich in diesem Semester mit spannenden Themen aus den Naturwissenschaften. Dazu bereiteten sie auch Versuche vor, die an einem Nachmittag mit den Hortkindern ausprobiert wurden. Alle schlüpften in die Rolle von Forschern und experimentierten einen Nachmittag lang gemeinsam. Auf die Frage, wie es den Hortkindern gefallen…
Michael
3. Feber 2020
Praxishort

Reise durch Österreich und ins Weltall

Wieder waren bei uns im Hort zwei Schülerinnen der BAfEP. Selina und Theresa aus der 4B haben ihre Praxiswoche bei uns verbracht. Theresa machte sich Österreich zum Wochenthema. Sie lernte mit unseren Kindern verschiedene Städte uns Sehenswürdigkeiten kennen, tanzte mit ihnen typische österreichische Tänze und kochte Palatschinken. Selinas Wochenthema war das Weltall. Sie lernte unseren Kindern die Planeten. Absolvierte mit ihnen eine Astronautenprüfung und reiste mit Hilfe der Phantasie zu…
Michael
31. Jänner 2020
Praxishort

Von Hexen, Zauberer und Dinosaurier

Turbulente Zeiten im Hort. Anna und Sophia, zwei Schülerinnen der 5. Klasse, haben uns in die Welten von Harry Potter und Dinosaurier mitgenommen. Gemeinsam mit den Kindern verwandelte Anna eine Woche lang unseren Praxishort in Hogwarts. Sie kochten verschiedene Gerichte nach, bastelten Zauberstäbe, testeten ihr Wissen über Harry Potter und erweiterten es. Sophia ließ sich mit den Kindern auf eine Reise in die Vergangenheit ein. In ein Land vor unserer…
Lisa
9. Jänner 2020
Praxishort

Schach im Hort

Der Verein „Schachpädagogik in die Schulen“, bietet Schachkurse an ca. 150 Schulen und Horten, vorwiegend für Kinder im Volksschulalter, in 6 Bundesländern an. Gerade Schach kann für die unterschiedlichsten Kinder von Interesse sein, egal welcher Herkunft, Religion oder sozialen Umfelds. Schach ist besonders für Kinder im Volksschulalter von Bedeutung, da das Spiel die Konzentration, das Vorausdenken, die räumliche Vorstellung und eine Reihe weiterer wichtiger Kompetenzen fördert. Die Kinder lernen außerdem…
Michael
21. November 2019