Global Goals Design Jam

Global Goals Design Jam

Bereits am 02. Juli 2019 nahmen die Schülerinnen und Schüler der beiden 4. Klassen ganztägig am Forschungsprojekt – „design.2030 – Global Goals Design Jam“ vom Institut für Geographie der Universität Innsbruck und dem Zentrum für Fachdidaktik der Pädagogischen Hochschule Tirol teil. Die Herausforderungen bezogen sich auf die SDG`s , die 17 Nachhaltigkeitsziele, die 2015 im Rahmen der Agenda 2030 von den Vereinten Nationen beschlossen und von Österreich ratifiziert wurden. So waren  die Schülerinnen und Schüler aufgefordert, einen Beitrag zur Erreichung der Ziele zu leisten.

Zu Beginn des Jams formulierten die Schülerinnen und Schüler Problemstellungen zu den globalen Herausforderungen mit Bezug zur Region und ihrer Lebenswelt. In Teams wurden innovative Lösungsideen als Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung gefunden. Ein Prototyp wurde gebaut und über Videokonferenz getestet.

Am 16. September 2019 fand die abschließende Evaluation und Reflexion statt und die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, wurden hinsichtlich konkreter Umsetzungsmöglichkeiten ihrer Projektideen beraten.

Die Dokumentationsmappe gibt einen Einblick in die vielfältigen Projektideen, vom innovativen Pfandsystem über mögliche pädagogische Konzepte zur Sensibilisierung von Kindergartenkindern zum Thema Nachhaltigkeit bis hin zum Dachbegrünungsprojekt und vieles andere mehr.
Überzeugen Sie sich selbst von den kreativen und interessanten Ideen unserer Schülerinnen und Schüler.

Evelyn Aigner