Energievoller Start ins neue Schuljahr

Wir starteten mit einem Projekttag in das neue Schuljahr. Ein Projekttag, der in einem “normalen” Schuljahr in der letzten Schulwoche hätte stattfinden sollen. Nun aber haben wir ihn in die erste Schulwoche gelegt und es war ein toller Auftakt.
Jedes Jahr beschäftigen sich alle Klassen intensiv mit der Vorbereitung auf die Diplomarbeit. Und jede Klasse hat ihren eigenen Schwerpunkt.

So beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen mit den Themen Zeitmanagement und Lernen lernen.
Die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen übten sich in der Präsentation durch versch. Techniken. Weiters gab es eine Einschulung in TEAMS, unsere Kommunikationsplattform. Im Falle einer Distance-Learning Phase sind sie somit gut vorbereitet.
Und besonders intensiv war es für die vierten Klassen. Anstatt die Universitätsbibliothek hautnah und direkt zu erleben, gab es eine Vorstellung und Einschulung per Video. Auch die Leseausweise konnten online beantragt werden. Im zweiten Teil des Vormittags erarbeiteten und entwickelten die Schülerinnen und Schüler mögliche Themenvorschläge für Diplomarbeiten.

Dieser Projekttag ist seit Jahren fixer Bestandteil und die Ideen und Überlegungen der Lehrpersonen dazu haben sich auch heuer wieder sehr bewährt.