Die Matura kann beginnen!

Am Donnerstag, den 02. Mai 2019 war es soweit. Das Schuljahr ist nun wirklich zu Ende. Die SchülerInnen der beiden Abschlussklassen halten ihr Zeugnis in Händen. Die Sonne scheint.
Und gemäß der Tradition unserer Schule findet am Vortag vor der ersten Klausur die Maturawallfahrt statt. Treffpunkt war der Parkplatz Walderbrücke und gemeinsam gingen ALLE – mit Religionslehrerin Mag. Vantsch, den beiden Klassenvorständinnen Brigitte Webhofer MA und Daniela Klingler MA und Direktorin Dr. Handl – den Besinnungsweg nach St. Martin.
Immer wieder wurde ein Stopp eingelegt. Es gab besinnliche Gedanken zum Rückblick der fünf Jahre. Es gab Gedanken für die bevorstehende Zeit, Stille und Impulse begleiteten die “Wallfahrer/innen” auf ihrem Weg.
Eine Station bildete einen Gang in ein Labyrinth, wo eine kleine Überraschung der Buddys wartete. Zum Abschluss wurde in der kleinen Kirche St. Martin gebetet und gesungen. So haben alle Kraft für die Matura getankt.
Wir wünschen allen jungen Menschen viel Erfolg!