Spenden gegen Hunger auf der Welt

Nach dem Adventsingen für ihr Jahresmotto “Kein Hunger” war es gleich am ersten Schultag nach den Ferien so weit…
Barbara Knapp vom Verein “Kindern eine Chance” kam an unsere Schule, um uns über ihre Eindrücke aus Uganda und die Verwendungszwecke für unser gesammeltes Geld zu informieren und die Spenden entgegenzunehmen. Die Bilder und mitgebrachten Gegenstände hinterließen wertvolle Eindrücke bei uns und bestätigten uns nochmal darin, das für uns richtige Projekt zu unterstützen.
Mit den freiwilligen Spenden in Höhe von 647,57€ können 65 Kinder ein Jahr lang mit einer warmen Mahlzeit versorgt werden und bis zu 5 Tonnen Mais für Porridge gekauft werden. So macht Singen doppelt Freude.

Vielen Dank an alle SpenderInnen, unterstützenden Lehrpersonen und die vielen engagierten HelferInnen von “Kindern eine Chance” für ihren unglaublichen Einsatz!
Eure 3a