Wie holt man die DNA aus dem Zellkern einer Tomate?

Gemeinsam mit den motivierten Schülerinnen der 3A und der 3B im Fach “Biologie und Ökologie” machten wir uns in der vorweihnachtlichen Stunde auf die Suche nach der DNA der Tomate. Wir führten dabei ein Experiment durch, das die DNA-Extraktion sogar mit gewöhnlichen Haushaltsmitteln möglich macht. Zuerst werden die Zellen der Tomate präpariert, und dann die DNA sichtbar gemacht. Die DNA selbst ist schlussendlich als weiße Knäuel im Präparat zu sehen, die man mit einem Zahnstocher herausnehmen konnte. Ein gelungener (biologischer) Abschluss für das diesjährige Schuljahr!

Martina Müller (Praktikantin)