Exkursion des Kollegs in den Waldkindergarten

Der Waldkindergarten “Wurzelzwerge”

Gerade noch rechtzeitig vor dem Regen konnten die Studierenden des Kollegs IV sich am Freitag, den 02.10.2020, ein Bild vom Waldkindergarten bzw. der Waldkinderkrippe in Kufstein machen. Nik Mariacher, Gründer, Waldpädagoge und Geschäftsführer der „Wurzelzwerge“ stellte sich den zahlreichen Fragen der interessierten angehenden Pädagoginnen und Pädagogen:
Wie läuft ein Tag im Waldkindergarten ab?
Gibt es Kinder, die nicht draußen sein wollen?
Wie werden die Kinder auf die Schule vorbereitet?
Wie funktioniert das mit dem Mittagessen?
Und wird einem selber im Winter nicht zu kalt?
Neben vielen Informationen gab uns Nik auch die Möglichkeit, waldpädagogische Spiele zu erproben. Sein „Brennen“ für das Konzept Waldpädagogik ist durch und durch spürbar und vermutlich wohl ein Grund dafür, dass sowohl Kinderkrippe als auch Kindergarten über Jahre hinaus ausgebucht sind!

Brigitte Webhofer MA, Mag. Renate Kaplenig