Gesunde Schule Tirol

Wir machen uns auf den Weg zum Gütesiegel!

Gütesiegel Gesunde Schule TirolEinerseits gehört Bildung – und daher auch Gesundheitsbildung –  zu unserem Kernauftrag, andererseits sind gesunde Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen der Schlüssel zu gelingendem Lehren und Lernen. Die Lebenswelt Schule hat dabei nachgewiesenermaßen einen sehr starken Einfluss auf die Entwicklung von Haltungen und Verhalten der Kinder und Jugendlichen, den es im positiven Sinne zu nutzen gilt.

Die Ergebnisse der „Health Behaviour in School-aged Children Studie 2014“ über den Gesundheitszustand und das Gesundheitsverhalten lassen in zahlreichen Bereichen der Kinder- und Jugendgesundheit Handlungsbedarf erkennen. So wurde in Zusammenarbeit von TGKK, AUVA, Landesschulrat für Tirol und weiteren Kooperationspartnern ein Kriterienkatalog erarbeitet, den die teilnehmenden Schulen Schritt für Schritt bearbeiten und somit gesundheitsförderliches Schulleben als Grundsatz implementieren und täglich leben.

Der Kriterienkatalog des Gütesiegels zeigt in übersichtlicher Kurzform, welche Aspekte eine „Gesunde Schule“ ausmachen, dabei wird zwischen Muss- und Kann-Kriterien unterschieden. Des Weiteren wird an der Schule ein Gesundheitsteam aus mindestens 4 Lehrpersonen fix installiert, welches sich um die Organisation und die Durchführung der Schwerpunkte bemüht. Ständige Fortbildungen, Workshops und die kontinuierliche Begleitung durch die Vertreter der Gebietskrankenkasse und den Organisatoren von ‚Gesunde Schule Tirol‘ komplettieren den Einsatz der Lehrkräfte.

Im September des folgenden Schuljahres werden wir – so wir allen Kriterien entsprechen – für unsere Neu- und Weiterorientierung in Sachen Gesundheit mit der Verleihung des Gütesiegels Gesunde Schule Tirol belohnt.

Wir sind auf dem Weg…

… und werden unsere bisherigen Erfahrungen, unser Know-how aus dem Lehrgang ‚Gesunde Schule‘ und die Interessen und Neigungen unserer Kinder und SchülerInnen einbringen, um vielseitige gesundheitsfördernde Impulse an unserer Schule, im Kindergarten und im Hort zu setzen.

Auf diese Aktionen, die schon umgesetzt sind, wollen wir aufbauen:

  • Wöchentlicher Obstkorb für Klassen und LehrerInnenzimmer
  • LehrerInnenausflüge zur Teamförderung
  • Rauchfreie Schule
  • Monatliches Frühstück für SchülerInnen von SchülerInnen
  • Gesunde Befüllung der Getränke- und Snackautomaten
  • Jausenverkauf der 4. Klassen
  • Wenig Zeit – schnelles Essen (Workshop für LehrerInnen mit AVOMED)
  • Regelmäßige gesunde Jause von Lehrpersonen für Lehrpersonen

Gesunde Schule Tirol

Dieser Beitrag wurde von Mag. Sigrid Gehwolf und Mag. Renate Kaplenig – beide Lehrerinnen an der KBAfEP- verfasst.

Bildquelle Logo Gesunde Schule: http://www.lsr-t.gv.at/de/content/gesunde-schule-tirol-systematische-und-langfristige-kooperation-besiegelt, Zugriff 27.05.2018