Ab in den Wald. Die Umweltspürnasen auf Achse.

Der erste „richtige“ Waldtag – endlich ist es wieder so weit!

Am 22.10. machten sich die Umweltspürnasen auf den Weg nach Rum zum Bachbett und zu „unserem“ geliebten Wald! Stets begleitet von Emil, dem Eichhörnchen, der es sich bei den Kindern gemütlich macht. Egal ob im Bus oder bei der gemeinsamen Jause – Wir lassen ihn bei unseren gemeinsamen Entdeckungen mitwirken und er unterstützt uns beim Forschen.