Grüße aus London und Dublin

Die Aufregung war groß. Am Freitag, den 23. November 2018 war es endlich so weit. Einige Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen flogen nach London. Und der Großteil der Schülerinnen und Schüler reiste nach Dublin. Beide Städte haben viel zu bieten:

  • Interessante Sehenswürdigkeiten
  • Leben in und mit der Gastfamilie
  • Besuch von englischen bzw. irischen Kindergärten.
    Dies ist ein besonders wichtiger Aspekt in der Ausbildung von Pädagoginnen und Pädagogen. Ein Blick über die eigenen Landesgrenzen erweitert den beruflichen wie auch persönlichen Horizont.