Familienfest im Wald mit Grüffelo

„Er hat knotige Knie, eine grässliche Tatze und vorn im Gesicht eine giftige Warze.“

Wir singen, spielen, tanzen die Geschichte von den zwei gefürchteten Mäusen die den schlauen Füchsen, den zischenden Schlangen, den tanzenden Eulen, den beschwingten Blumen und schlussendlich sogar dem Grüffelo begegnen.

Die Umweltspürnasen feiern gemeinsam mit ihren Familien am Gramartboden ihr Abschlussfest. Nach dem Theaterstück genießen alle das gemütliche Picknick bei Sonnenschein.