Englisches Frühstück

English Buddy-Breakfast!

Am 4. März 2019 stand ein Highlight im Ernährungsunterricht an: Da die Schülerinnen der 1B im Laufe ihrer Schulzeit eine Sprachreise nach England bzw. Irland machen werden, wurden sie (sicherheitshalber) schon jetzt kulinarisch darauf vorbereitet.
Gemeinsam mit Frau Prof. Kaplenig, Prof. Gehwolf und Prof. Schuler bereiteten die Schülerinnen der 1B ein typisch englisches Frühstück zu. Dazu zählen Köstlichkeiten wie pancakes, scrambled eggs, black tea with milk, porridge und natürlich baked beans.
Und da man in England nunmal Englisch spricht, wurde sich heute mal neben dem Kochen auf Englisch unterhalten. Dies sorgte für viele Lacher à la “it doesn’t make zisch”, aber auch einige neu erlernte Vokabel konnten direkt angewendet werden. Pünktlich zur 3. Stunde war das Frühstück fertig angerichtet, und die Gäste aus der 3B, welche die Buddies und somit Bezugspersonen der Erstklässler sind, trudelten ein. Gemeinsam saßen “groß” und “klein” an einem Tisch und probierten sich durch die feinen englischen Delikatessen, und die Schülerinnen der 1B erhielten von ihren älteren MitschülerInnen großes Lob für ihre Kochkünste – ein wirklich gelungenes English Breakfast!
Mag. Ramona Schuler