Beach-Meisterschaften

Am 21. Mai 2019 machten wir – Alina, Annalena, Jessica, David, Matthias, Veronika und Veit – uns auf den Weg zu den Beachvolleyball-Meisterschaften in Innsbruck.
Leider konnten einige SpielerInnen aufgrund von kurzfristigen Verletzungen bzw. Erkrankungen nicht teilnehmen. Unsere Schule startete somit ausschließlich im Quattro-mixed-Teambewerb. Das kühle, regnerische Wetter konnte unsere Stimmung nicht trüben und so kämpften wir mit vollem Einsatz. Einige Partien waren sehr knapp und die Siege über das BG/BRG Kufstein und die HAK Innsbruck trugen dazu bei, dass wir den hervorragenden 6. Platz belegten.
Auf alle Fälle stand der Spaß im Vordergrund und nächstes Jahr sind wir wieder dabei.
Jessica O’Connor und Annalena Fauster